Maby you realize Gratis bloggen bei
myblog.de

body { scrollbar-face-color: #000000; scrollbar-highlight-color: #ffffff; scrollbar-3dlight-color: #ffffff; scrollbar-darkshadow-color: #000000; scrollbar-shadow-color: #ffffff; scrollbar-arrow-color: #ffffff; scrollbar-track-color: #000000;

Es quält mich. Es ist fast unerträglich. Und verstehen tu ich es schon gleich gar nicht. Ich weiß nicht weiter. Es soll aufhören. Bitte.

19.2.09 19:53


Er hinterlässt eine großes Loch in meinem Herzen, das niemand mehr füllen kann. Niemals. Egal wie passend das Stück sein wird, diese kleine Lücke wird immer bleiben. Alleind durch meine Erinnerung. Er ist der einzige Mensch der es je geschafft hat das ich mich richtig lebendig fühle, das ich mich verstanden und ernst genommen und wirklich gemocht fühle.
Und jetzt drehen sich tausende Fragen nur noch um ihn.

Ich fühle mich ausgenutzt von meinen Freunden. Ausgenutzt und nicht verstanden. Ich weiß das sie mich wirklich mögen, aber dennoch sie nutzen mich auch aus. Außerdem sehen sie in mir etwas anderes als ich wirklich bin.

19.2.09 19:29


Ich weiß nicht was es für ihn war. Da waren diese Berührungen und Worte die man wohl nur bei innigster Zuneigung verwendet. Aber dennoch, vielleicht war es für ihn Nichts von Bedeutung.
Für mich war es die Welt. Es war die schönste Zeit meines Lebens. Ich bin schwach und naiv. Ich vermisse ihn.

18.2.09 20:09


Titel 1

Startseite Gästebuch

Titel 2

Titel 5

Bild Designerin